Menschensuchmaschine

Was für ein Wort: Menschensuchmaschine

Macht einem ja schon fast etwas Angst. Zumindest im Zusammenhang mit dem Internet. Und eine weitere solche Personensuchmaschine gibt es jetzt im Netz. Und auch für Schweizer soll 123people.com geeignet sein. Dabei lässt sich scheinbar alles über jeden rausfinden: Bilder, Videos, E-Mail-Adressen, Weblinks und dazupassende Telefonnummer.

Die Website steht zwar erst in einer Beta-Version zur Verfügung, finden lässt sich darin aber bereits allerhand. Mein Test jedoch zeigte, dass es zwar ca. Hundert Personen mit meinem Namen gibt, jedoch ich selber stehe (noch?) nicht drin. Oder nur mit einer alten Email-Adresse.

Die Beta Version lässt zur Zeit Personen aus den Ländern Schweiz, Österreich, Deutschland und Grossbritannien auflisten.

Gemäss Medienmitteilung will 123people in 18 Monaten zur europäischen Personensuchmaschine schlechthin werden. Aber das ist je eigentlich gar nichts Neues. Denn die Liste der Konkurrenten ist lange: yasni (Deutsch), Upscoop, Streakr, Wink.com und nicht zuletzt auch Spock treten gegeneinander an.

Na dann viel Spass beim Geheimnisse Deiner Nachbarn aufspüren 😉 Was Gutes hat die ganze Geschichte allerdings trotzdem: Sie hilft mir beim Spuren beseitigen auf meinen Websites. Denn Telefonnummern und auch Email-Adressen gehören besser nicht ins offene Netz 🙂


4 Kommentare

  1. Pingback: Menschen-Suchmaschine 123people erobert Platz 1 – Amizade.ch

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.