Apple AirPods: Apple will Bedarf decken

remy_loz-304940Photo by Remy_Loz on Unsplash.

Erstaunlich, dass es immer noch Lieferschwierigkeiten für die bereits bald vor einem Jahr vorgestellten AirPods gibt.

Man sehe einen großen Enthusiasmus und große Zufriedenheit bei den Kunden. Man habe nun die Kapazitäten bei der Herstellung vergrößert, damit man so schnell wie möglich liefern könne. Man sei allerdings bisher nicht in der Lage gewesen, die hohe Nachfrage zu bedienen. Das klingt überraschend, mag man doch meinen, dass eine Firma wie Apple in der Lage sein sollte, ein gefragtes Gerät mit sicherlich nicht zu knapper Marge in entsprechender Stückzahl liefern zu können.

Quelle: Apple AirPods: Apple will Bedarf decken

Nun ja, glauben wir einfach mal, dass Apple schlicht die Nachfrage unterschätzt hat. Ich habe die AirPods seit letztem Dezember und ich nutze diese praktisch jeden Tag. Ganz ohne Kabel geht es dann doch aber nicht. Beispielsweise im Flieger, wo sich das Handy ja im Flugmodus befinden muss. Dafür waren ja aber dem iPhone 7 noch konventionelle Kopfhörer beigelegt.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.