Journalisten in Kugelschutzweste und Helm

Die andere Seite unserer westlichen Presse. Heute gefunden auf www.bernerzeitung.ch im Interview mit Ulrich Tilgner, Korrespondent von SF.

Setzen andere Journalisten Kugelschutzweste und Helm ein, um beim Fernsehzuschauer den Eindruck zu erwecken, es sei gefährlicher, als es in Wirklichkeit ist?

Das gibt es nur zu oft. Die Korrespondenten ziehen die Ausrüstung für die Liveschaltung an, obwohl die Gefahr nicht so gross ist, denn dann würden auch Kameraleute und Techniker Schusswesten tragen. Das finde ich schlimm, weil solch ein Verhalten das Publikum in die Irre führt. So etwas hat und wird es bei mir nicht geben.

Was lernen wir daraus? Glaube nie Journalisten, auch wenn es im TV wieder einmal ganz schlimm aussieht. Der ganze Bericht gibt es hier auf www.bernerzeitung.ch zu lesen. Empfehlenswertes Interview!

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.