Permalink

off

Wunderlist 3 erscheint am 31. Juli

Mit Wunderlist wurden die 6 Wunderkinder aus Berlin weltberühmt. Zugegeben, Wunderlist ist eine wunderschöne Taskliste. Aber gerade in den letzten Monaten machte Wunderlist vor allem mit Sync-Problemen auf sich aufmerksam. Nun gehen die Wunderkinder mit einer neuen Version an den Start: Wunderlist 3 erscheint am 31. Juli.

Auf den ersten Blick ein tolles Update. Man darf gespannt sein. Ich jedenfalls bin mit Wunderlist nie richtig warm geworden und benutze sein einigen Monaten begeistert die Konkurrenz Todoist.com. Trotzdem: Ich bin gespannt, auch wenn es bei Todoist einiges kostenlos gibt, was man bei Wunderlist bezahlen muss – zumindest bis Donnerstag.

Permalink

off

Das Zmorge in China

China ist manchmal wirklich sehr speziell. Wer schon einmal im Reich der Mitte war, der weiss: In China ist einiges einfach anders als im Westen. Wirklich speziell wird es in China, wenn es um das Essen geht. Kaum ein Land hat eine solch vielseitige Esskultur wie China. Aber für einen Ausländer wird meistens vor allem eine Mahlzeit zur Herausforderung: Das Frühstück!

Auf Google+ habe ich Euch einen interessanten Bericht (in englisch) zum Zmorge in China verlinkt. Und? Ist Euch nun der Appetit vergangen, oder habt Ihr nun hunger?


(via Agness Walewinder)

Permalink

off

Respektloser Skandaljournalismus

Es ist echt traurig mit anzusehen, wie selbsternannte Medienkritiker selber in die Falle tappen. So geschehen heute Abend: Man twittert unter dem Hashtag #MH17 einfach mal ein Bild vom Absturzort des Flugzeugs. Das an sich wäre ja nicht schlimm. Ob es nun aber gut ist, dass man gleich auch noch viele Leichenteile auf diesem Bild sieht, dass darf jeder von Euch selber beurteilen. Ich finde es daneben.

Es steht zwar jedem frei zu twittern was er will. Schliesslich leben wir in einer freien Welt – und das ist gut so! Von Anstand und Respekt zeugt dies aber nicht. Vielmehr wird es ein Versuch sein noch mehr Leser und noch eine grösseren Skandal zu erzielen. Ich zolle dem meinen Respekt: Mit einem “Unfollow” auf Twitter.

PS: Ebenfalls aus Respekt poste ich denk Link zum Tweet nicht. Der Tweet liegt mir jedoch vor und kann auf Anfrage eingesehen werden.

Update 27.07.14: Gerade die letzten Tage fand erneut eine Diskussion über den Sinn solcher Bilder statt. Hier ein Bericht aus dem Bund.

Permalink

off

Gute Produkte sind extrem wichtig – und weshalb ein guter Kundendienst wichtiger ist!

Kundendienst-Mitarbeiter zu sein ist wahrlich keine dankbare Aufgabe. Ich erinnere mich zwischendurch zurück in die Jahre 2006/2007, als ich Mitarbeiter einer Kunden-Hotline war. Ich habe täglich Emails beantwortet, darunter waren welche, die echt fragwürdig waren. Es war interessant, über welche Kleinigkeiten sich Kunden teilweise aufgeregt haben. Vielleicht wurde ich deshalb zu einem sehr kritischen Kunden.

In den letzten Tagen trifft man in den sozialen Netzwerken immer wieder Negatives zu einer Firma an: Orange Schweiz. Ich bin seit Jahren Orange Kunde. Ich hatte erst einmal ernsthafte Probleme mit der Hotline. Damals war noch die Zeit der SMS Nachrichten und der Blackberries. Orange schaffte es damals nicht, meine Textnachrichten nach China auf das Handy meiner Frau zu übermitteln. Verrechnet hatte man mir diese natürlich trotzdem. Orange schaffte es auch nicht meine 077er Nummer zu portieren (war im System nie vorgesehen mit der Vorwahl). Nach stundenlangen Telefonaten, einem extrem heftigen Email zum Abschluss eines 14 (!!) Seiten langen Emailverkehrs (Ausgedruckt auf A4) wurde ich schliesslich vom Chef des Kundendiensts kontaktiert. Äusserst kulant hat Orange mir das Handy überlassen, den Vertrag mit mir freiwillig aufgelöst und ich durfte davonziehen. Weiterlesen →

Permalink

off

Der Tag vor dem Weltmeistertitel?

Es dauert nun nur noch wenige Stunden, bis der WM Final angepfiffen wird. Ob Deutschland wirklich auch Argentinien schlagen wird – wir sind gespannt. Unsere Nachbarn im Norden sind jedoch überzeugt: Das multikulturelle Deutschland feiert schon einmal. Lovely & Monty sind jedenfalls überzeugt, dass sie diesmal dran sind. (via Sascha Pallenberg, MobileGeeks)

Weiterlesen →