permalink

2

Das Pariser Chinatown

Shopping, sonntags im Pariser Chinatown

Hast Du gewusst, dass das Pariser Chinatown das Grösste in Europa ist? Ich jedenfalls nicht. Bei unserem letzten Besuch in Paris habe ich dieses Quartier zwischen Place d’Italie und Port d’Ivry besucht. Wer also auch Sonntags einen günstigen Supermarkt mit einer grossen Auswahl an frischen Früchten sucht, der ist im Pariser Chinatown gut aufgehoben.

China? Nein, Paris!

Sollten dir unterwegs übrigens hübsche Chinesinnen auffallen, die auf den Strassen herum schlendern, dann solltest Du auf deren Kleidung achten. Bereits wenig sexy Kleidung ist ein Anzeichen für käufliche Liebe. Unscheinbar und ganz diskret – wie man sich das in China gewöhnt ist.

2 Kommentare

  1. Interessant ist ja auch die Geschichte dieses Quartiers. Anscheinend waren diese zugegebenermassen recht hässlichen Hochhäuser bei den Franzosen nicht beliebt, weshalb man mit der 70er Jahre dort dann einfach die Boat-People aus Vietnam in den leerstehenden Wohnungen unterbrachte.

  2. Das wusste ich jetzt gar nicht, dass die Geschichte des Quartiers so ist. Hässlich sind einige Hochhäuser schon. Aber mal ehrlich: Ich war erstaunt, wie es da aussieht. Ich habe viel schlimmere Gegenden gesehen.